Manchmal drehe ich mich in einem immer kleiner werdenden Kreis. Manchmal verspüre ich so viel Kraft sämtliche Mauern durchbrechen zu können. Manchmal bin ich davon überzeugt die Welt würde nach meinen Regeln funktionieren. Manchmal fühle ich mich leer und bin doch grenzenlos erfüllt. Manchmal schaue ich zu meinen Füßen und mir werden diese banalen irdischen Gewichtigkeiten völlig egal. In diesen Augenblicken wird mir bewusst, dass ich mich einzig und allein in meiner Welt bewege. – Leider nur manchmal.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s