Das alles.

Wir wollen leben, mit unserem ganzen Körper, unserer ganzen Seele, unserem ganzen Herzen und merken meist nicht, dass wir es schon längst tun.

Jeder Blick quellt vor Leben fast über. Jeder noch so kleine Seitenblick ist ein Beweis für das Leben. Selbst der Hasserfüllteste, der uns mit seiner Macht zu Boden drückt. Alle geschrienen Wörter, die die Luft mit Messern zerschneiden und auch die geflüsterten, die der Wind sanft zu uns trägt. Die Wörter, die schwer von ihrer Bedeutung, man sich kaum auszusprechen wagt. Wörter, die man ohne Bedenken aneinander reiht und die doch dem anderen so viel bedeuten können. Und die Unausgesprochenen, die manchmal tiefe Schluchten zwischen uns aufreißen und genauso eine Brücke bauen können, über die wir den anderen erreichen können.

Unsere Gesten, die, die von Herzen kommen, die, die von tiefstem Hass gelenkt werden, die, die vor Trauer so zerbrechlich sind, dass sie des Öfteren in tausend Stücke zerspringen. Und auch die, die wir nicht bewusst ausführen, wo doch so viel Leben an ihnen hängt. Die Träume, die wir in unseren Herzen tragen und uns nur dann vor Augen führen, wenn wir denken, das niemand es bemerkt. Die Träume die wir nicht nur träumen, sondern auch verwirklicht haben.

Schritte die wir gehen und die uns dorthin tragen, wo wir sein wollen. Und auch diese, die wir eigentlich nicht gehen wollen und es doch müssen, weil wir keinen anderen Weg wissen und nicht einfach umdrehen können und es uns auch nicht trauen, weil wir solche Angst haben, das Falsche zu tun. Schritte auf Wegen, die uns kaum vertraut sind und doch das Gefühl schenken richtig zu sein.

Jeder Windhauch, den wir sanft auf unserem Körper spüren, jeder Sonnenstrahl, der uns mit seiner Wärme bedeckt, jeder Regentropfen, der unsere Haut berührt, jede Schneeflocke, die auf unseren warmen Wangen zu Wasser schmilzt, all die Welt die uns ummantelt. Alles ist mit Leben getränkt. Von jedem einzelnen und auf seine ganz persönliche und eigene Art. Alles ist randvoll mit Leben.

Unserem Leben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s