Luluc – I found you

 

Melancholie ist Nebel, der einem die Sinne klärt. Melancholie ist Sehn-Sucht, die Sucht sich zu sehnen. Melancholie ist, Glück zu messen, am Ausmaß des Schmerzes, den man empfindet bei der bloßen Vorstellung, es sei vorbei – das Glück. Melancholie ist der lustvolle Seiltanz zwischen Glück und Schmerz. – Verdammter Schmerz! – Verdammtes Glück! – Und doch ist es diese Melancholie die mein Herz höher schlagen und mich mit meinen Gefühlen tanzen lässt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s