Renovia.

Renovia.

Manchmal kommt es vor, dass der Herr Sushi in mir, der tief verborgenen Leidenschaft meiner früheren Berufung des Malers und Raumgestalters Freiraum schenkt, um praktischerweise anstatt meinen lieblichen Worten und Gedanken wohlklingende Farben zu geben, doch die künstlerischen Freiheiten an den eigenen vier Wänden auszuleben. Tat ich mich doch eher beschwerlich bei 35° Grad im Schatten mit meinem Fahrrad vor die Tür zu gehen, um ein paar sommerliche Fotos zu machen, wie es eigentlich für die Pfingsttage geplant war, so fand an diesem doch sehr heißen Pfingstwochenende in meinen, vor einigen Wochen neubezogenen, heimischen Gefilden ersatzweise der vorerst letzte Feinschliff statt. Der süßliche Geruch stark pigmentierter Schaffenskraft verfliegt allmählich in das grelle Licht des kommenden Sommers und in mir bleibt etwas mehr als nur ein wenig Stolz und Wohlfühlambiente zurück.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s