Fliegen.

summer_skies

Fliegen.
Die Schwingen weit geöffnet.
Durch die Wolkenwand, der Sonne entgegen.
Ein Lachen. Ein Jauchzen. Leben.

Nur schweben können.
Und wieder und wieder vergeben können.
Dir. Mir. Dem Rest der Welt und dem Wind und dem Glück.

Noch einmal fliegen.
Und frei sein.
Den Wind im Gesicht fühlen.
Die Angst mit dem Meer wegspülen.
Hand in Hand mit dem Wind gerannt.
Mich tragen lassen.
Die Angst entgültig verlassen.

Ich bin so verrückt nach der Welt und dem Lachen.
Verrückt nach Leben. Und verliebt in die Freiheit.
Vermied das, was ich eigentlich wollte.
Doch greife nun nach einer Wolke.
Damit der Wind mich trägt.

Fliegen.
Durch die Wolkenwand, der Sonne entgegen.
Ein Lächeln, ein Jauchzen. Leben.
Die Schwingen weit geöffnet.
Bereit das Spiel mit dem Wind zu spielen.
Die Vögel und die Wogen des Meeres von oben betrachten.
Ich höre des Windes Lachen. – Und lache mit ihm.

Fliegen. Frei sein. Mich in den Lüften wiegen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s