Still werden. Ich horche auf die Stille – um mich herum und diese, die in mir ist. In der Ruhe der Stille bekomme ich einen festen Stand. Ich halte es bei mir aus. Ich weiß mich getragen. Wenn ich stehen bleibe, kann ich mir wichtige Lebensfragen beantworten, die für mich im Raum stehen und wichtig allein für mich und meinen Lebensweg sind.

Stehen bleiben.
Still werden.
Stille.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s