Zwei Rebellen. Das Herz und der Verstand. Das Herz ist scheinbar etwas, dass sich nicht begründet. Dass sich nie rechtfertigt. Und trotzdem besitzt es eine so enorme Kraft. Der Verstand hört nie auf, sich einzuschalten. Untersucht erstmal jedes Gefühl nach seinen Ursachen um dann eine mögliche Lösung zu finden. Es ist immer wie ein Krieg zwischen zwei Fronten. Herz und Verstand lassen sich irgendwie nie richtig vereinen. Aber vielleicht, irgendwann, können sie nebeneinander bestehen. Ein Waffenstillstand mit (kitschigerweise) einer fliegenden weißen Friedenstaube in der Seele.

Rebellion.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s